So gelingt ein Pumpkin-Pie

Thanksgiving Klassiker

So gelingt ein Pumpkin-Pie

Neben Truthahn und Co. darf auf dem reich gedeckten Thanksgiving-Tisch Süßes natürlich nicht fehlen. Mit einem Pumpkin Pie sorgen Sie für das Grand Finale!

Rezept

Dauer: 2 h 15 min + 60 min Kühlen n Schwierigkeit: leicht n Portionen: 1 Tarte, 26 cm

Zutaten

Für den Teig: 50 g gemahlene Haselnüsse 125 g weiche Butter, in Stücken 1 Ei, 1/2 TL Salz 2 EL Zucker, 150 g Mehl Butter und Mehl für die Form Mehl zum Arbeiten

Für den Belag: 600 g Kürbisfruchtfleisch, z. B. Hokkaido 120 g Zucker, 1-2 EL Speisestärke 150 ml Obers 2 EL Crème fraîche 1 Prise gemahlener Ingwer 1/2 Bio-Orange, Saft und Abrieb 4 Eier Zum Servieren: 200 ml Obers 2 EL Vanillezucker

Zubereitung

1. Für den Teig das Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen, der Butter, dem Ei, Salz und Zucker zu einem Mürbeteig verkneten. Diesen zur Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen.

2. Inzwischen für den Belag das Kürbisfleisch würfeln und mit 100 ml Wasser in ca. 20 Minuten weich köcheln lassen. Gut abtropfen lassen, dabei den Sud auffangen. Das gegarte Kürbisfruchtfleisch fein pürieren und abkühlen lassen.

3. Bei Bedarf noch etwas vom Sud unterrühren, bis sich ein geschmeidiges Püree ergibt, und dieses auskühlen lassen. Kürbispüree mit Zucker, Speisestärke, Obers, Crème fraîche, Ingwer, Orangensaft und -abrieb verrühren. Die Eier verquirlen und unterrühren.

4. Den Backofen auf 200 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Pie-Form fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.

5. Die Kuchenform damit auskleiden, dabei einen dekorativen Rand mitformen. Die Kürbismasse auf den Teig geben und glatt streichen. Den Kuchen im heißen Backofen ca. 45 Minuten backen.

5. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Zum Servieren das Obers mit dem Vanillezucker steif schlagen. Pie in Stücke schneiden und mit je einem Klecks Obers servieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum