Die besten Kirsch-Desserts

Zur Erntezeit

Die besten Kirsch-Desserts

Schwarzwälder Kirschtorte, Cupcake oder auch Marmelade warten nur darauf, entsprechend zubereitet und vernascht zu werden. Gesagt, getan!


Schwarzwälder Kirschtorte

Kirschrezepte © Stockfood

Dauer: 1 h 30 min + 12 h Kühlen
Schwierigkeit: mittel
Portionen: 1 Form, 22 cm

Zutaten
 Für den Teig:
Butter und Brösel, für die Form
6 Eier, 180 g Zucker
1 EL Vanillezucker, 80 g Mehl
60 g Speisestärke
60 g Kakaopulver
Für die Füllung:
4 cl Kirschwasser
1 Glas Sauerkirschen, 680 g
1 EL Vanillezucker
4 TL Speisestärke
500 ml Obers
1 EL Staubzucker
1 Päckchen Sahnesteif
Zum Garnieren:
75 g Schokoladenraspel

Zubereitung
1. Die Springform nur am Boden buttern und mit Bröseln bestreuen. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen und den Zucker und Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen. Die Eidotter und 2 TL Wasser unterheben. Das Mehl, die Speisestärke und den Kakao mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
2. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Den fertigen Boden herausnehmen und in der Form erkalten lassen. Dann aus der Form lösen und am besten über Nacht auskühlen lassen.
3. Den Boden zweimal waagrecht durchschneiden und die unteren 2 Böden mit Kirschwasser beträufeln. Die Sauerkirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen und bis auf 4 EL mit dem Vanillezucker aufkochen lassen. Den restlichen Saft mit der Speisestärke verrühren und unter Rühren in den heißen Saft einfließen lassen.
4. Aufkochen lassen, vom Herd nehmen, die Sauerkirschen (bis auf 10 Stück für die Dekoration) einrühren und abkühlen lassen. Das Obers mit dem Staubzucker und Sahnesteif steif schlagen. Den untersten Teigboden mit der Hälfte der Kirschmasse und etwas Obers bestreichen. Den zweiten Boden auflegen und ebenso mit Kirschen und Obers versehen. Den dritten Boden auflegen und die Torte mit etwa der Hälfte des übrigen Obers überziehen.
5. Das restliche Schlagobers in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Oberstupfer auf die Torte spritzen. Die Schokoraspel auf den Tortenrand und in die Mitte der Torte streuen. Mit den beiseitegelegten Kirschen verzieren. Gut gekühlt servieren.

Kirschkuchen

Kirschrezepte © Stockfood

Dauer: 1 h 20 min  
Schwierigkeit: leicht 
Portionen: 1 Form, 22x22 cm

Zutaten
weiche Butter und Mehl,
für die Form
500 g Kirschen
180 g weiche Butter
160 g Zucker
2 EL Vanillezucker
½ TL Zitronenabrieb,
unbehandelt
3 Eier
300 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
ca. 140 ml Milch
Staubzucker, zum Bestauben

Zubereitung
1. Die eckige Kuchenform (oder eine Springform, 24 cm Durchmesser) ausbuttern und bemehlen. Die Kirschen waschen, trocken tupfen und entsteinen. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2. Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb cremig rühren und die Eier nach und nach dazugeben sowie gründlich verquirlen. Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren. Den Teig in die Form füllen, die Kirschen darauf geben und leicht eindrücken.
3. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig erkalten lassen. Aus der Form lösen, in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestaubt servieren.

Frischkäse-Schokokuchen mit Kirschhaube

Kirschrezepte © Stockfood

Dauer: 45 min + 1 h 10 min Ziehen 
Schwierigkeit: mittel 
Portionen: 1 Rahmen, 12x25 cm

Zutaten
weiche Butter,
für den Backrahmen
150 g Amaretti
75 g flüssige Butter
Für den Belag:
150 g weiße Kuvertüre
500 g Doppelrahmfrischkäse
250 g Sauerrahm
100 g Zucker
4 Eier
1 Vanilleschote, Mark
1 Glas Sauerkirschen, 680 g
1 Päckchen rotes Tortengelee

Zubereitung  
1. Den Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen und den Rand ausbuttern. Die Kekse fein zerbröseln, mit der Butter vermengen und in den Backrahmen füllen. Gleichmäßig am Boden andrücken. Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
2. Für den Belag die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen. Den Frischkäse mit dem Sauerrahm, dem Zucker, den Eiern und dem Vanillemark glatt rühren.
3. Die Schokolade unterrühren und die Masse in die Backform füllen. Im Ofen ca. 40 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und weitere ca. 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
4. Die Kirschen in einem Sieb abgießen und den Saft auffangen. Mit dem Kirschsaft und dem Tortengelee nach Packungsangabe einen Guss kochen, die Kirschen untermischen und von der Hitze nehmen. Auf dem Kuchen verteilen und auskühlen lassen. Den Backrahmen abziehen und den Kuchen auf einer Platte servieren.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum