© StockFood

Wiener Apfelstrudel

Zutaten für acht Personen

  • Für den Strudelteig:
  • 250 g glattes Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • lauwarmes Wasser
  • Öl
  • Für die Füllung:
  • 250 g Äpfel
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H0M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Semmelbrösel mit Butter in einer Pfanne goldbraun rösten - abkühlen lassen, Zucker und Zimt dazumischen.
  2. Alle Zutaten für den Strudelteig verkneten, bis er nicht mehr klebt. Zu einer Kugel formen und bei Raumtemperatur eine halbe Stunde abgedeckt rasten lassen. Teig auf einem bemehlten Küchentuch rechteckig ausrollen. Mit beiden Handrücken vorsichtig dünn ausziehen, mit zerlassener Butter bestreichen.
  3. Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Rosinen und Semmelbröselmischung vermengen.
  4. Füllung auf dem ausgezogenen Teig verteilen und mithilfe des Küchentuchs vorsichtig einrollen. Abschließend mit Butter bestreichen, bei 180 °C Ober-/ Unterhitze etwa 40 Minuten backen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum