© DK Verlag

Süßkartoffelrösti mit Ei und Räucherlachs

Zutaten für vier Personen

Für die Rösti:
  • 600 g Süßkartoffeln, geschält und geraspelt
  • 2 Eier
  • 1 EL gehackte glatte Petersilie
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Kokosöl, Entenschmalz oder Ghee
Für pochierte Eier und Spinat:
  • 2 EL naturtrüber Apfelessig
  • 4 Eier
  • Kokosöl zum Braten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 große Handvoll junger Blattspinat
Zum Servieren:
  • 2 EL Lachskaviar
  • 8 Scheiben geräucherter Wildlachs oder anderer Räucherfisch
  • 1 Avocado, das Fruchtfleisch in Scheiben geschnitten
  • 8 Kapernäpfel, halbiert
  • 1 Viertel Bund Dill, die Spitzen abgezupft
  • 4 Zitronenspalten
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H55M

Schwierigkeitsgrad: 2

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Für die Rösti die Süß­kartoffelraspeln kräftig aus­drücken. Dann mit Eiern und Petersilie verrühren und mit Salz und frisch geschrotetem Pfeffer würzen.
  2. Eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze mit einem Esslöffel Öl heiß werden lassen. Pro Rösti zwei Esslöffel Süßkartoffelmasse in die Pfanne setzen und flach drücken. Die Rösti zwei bis drei Minuten braten, bis die Unterseite bräunt. Wenden und die zweite Seite ebenfalls braun braten. Die Rösti herausnehmen und auf einem Backblech im Backofen bei schwacher Hitze warm halten. So fortfahren, bis die Süßkar­toffelmasse aufgebraucht ist.
  3. Inzwischen für die pochierten Eier in einem Topf Wasser aufkochen. Essig und etwas Meersalz hineingeben und das Wasser bei schwacher bis mittlerer Hitze köcheln lassen. Jedes Ei in eine Tasse aufschlagen. Das Wasser mit einem Kochlöffel kräftig in eine Richtung rühren, sodass sich ein kleiner Strudel bildet. Die Eier nacheinander in die Mitte des Strudels gleiten lassen und drei Minuten pochieren. Danach mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Für den Spinat wieder etwas Öl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen, bis er duftet. Den Spinat zugeben und in 1–2 Minuten zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und auf Küchenpapier oder einem Geschirrtuch gut abtropfen lassen. (So bleiben die Rösti beim Servieren schön knusprig.)
  5. Die Rösti auf vier Tellern anrichten und den Spinat ­darauf verteilen. Jeweils 1 pochiertes Ei und ½  EL Kaviar daraufsetzen und Räucherlachs, Avocadoscheiben, Kapernäpfeln, Dill und Zitronenspalten daneben anrichten. Mit Salz und Pfeffer bestreut servieren.

© Pete Evans/ DK Verlag

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch "Die Paleo Küche". Pete Evans zeigt über 100 Rezepte aus der Steinzeitküche. Im DK Verlag auf 224 Seiten erschienen. Um 20,60 Euro erhältlich.

Paleo-Kueche-klein © DK Verlag

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum