© StockFood

Strudelteig

Für 2 Strudel

  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 2 Prisen Salz
  • 100 zerlassene Butter
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • Mehl zum Arbeiten
  • Butter zum Bepinseln
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H25M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Mehl mit Ei, Dotter, Salz und zerlassener Butter vermengen, Wasser nach und nach zugeben. Zu geschmeidigem Teig verarbeiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig ca. 10 Minuten kneten, dabei immer wieder auf die Fläche schlagen.
  2. Teig zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln, 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Teig in 2 Stücke teilen. Auf einem mit Mehl bestaubten Küchentuch dünn ausrollen.
  4. Mit dem Handrücken unter den Teig gehen, diesen von der Mitte ziehen, bis er hauchdünn ist.
  5. Der Teig ist dünn genug, wenn man das Geschirrtuchmuster sehen kann. Den Teig dünn mit flüssiger Butter bepinseln. Nun nach Belieben füllen, Seiten einschlagen und mit Hilfe des Küchentuchs zu einem Strudel rollen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X