© StockFood

Schweinebraten alla fiorentina

Zutaten für vier Personen

  • 1 kg Schweinekotelett am Stück (mit Knochen)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2 Oreganozweige
  • 3 Thymianzweige
  • 1 Rosmarinzweig
  • 6 Salbeiblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • ml Salz
  • Pfeffer
  • 6 dünne Scheiben geräucherter, durchwachsener Speck
  • 250 ml trockener Weißwein
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P2H0M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 3

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Fleisch den Knochen entlang tief einschneiden und von den Knochen lösen, die Knochenenden abschaben. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken, mit Zwiebel und Knoblauch mischen und das Öl unterrühren.
  2. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Kräutermischung bestreichen. Fleischstück auf die Knochen legen und der Länge nach mit den Speckscheiben belegen. Mit Küchengarn rund binden. Mit der Knochenseite nach unten auf den Rost legen, das Blech darunter schieben und den Braten auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten garen.
  3. Mit Weißwein begießen, die Temperatur auf 160 °C reduzieren und in ca. einer Stunde fertig garen. Das fertige Fleisch kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden und mit dem Bratensaft beträufeln.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X