Schokoladentarte mit kandierten Zwergorangen

Zutaten für zwölf Personen

  • 330 g Schokolade (60 oder 70 % Kakaoanteil)
  • 5 Eier
  • 220 g Zucker
  • 370 g Butter
  • 0.12 l Wasser
  • 140 g Staubzucker
  • 6 Eidotter
  • 2 TL Honig
  • 380 g Mehl
  • Butter für die Form
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H40M

Schwierigkeitsgrad: 2

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung

Für den Teig 220 g Butter und Staubzucker verkneten. Nach und nach die anderen Zutaten (Eidotter, Honig, Mehl) unterrühren beziehungsweise das Mehl unterheben. Masse mit der Hand rasch kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und zirka 30 Minuten kühl stellen.
Teig dünn ausrollen. Eine Tarteform mit Butter ausstreichen. Teig einlegen, an die Ränder drücken, überstehenden Teig wegschneiden. Schokolade klein schneiden und gemeinsam mit der Butter über Dampf oder in der Mikrowelle schmelzen. Wasser einrühren. Eier und Zucker verrühren, Schokolademischung unterheben. Fülle in die Form geben. Tarte im Backrohr bei 140 °C backen, bis der Teig goldgelb ist. Tarte am besten lauwarm servieren. Als Garnitur und Beilage passen Minze, Ananasbonbons und kandierte Kumquats.

Tipp:
Für die als Beilage und Dekoration empfohlenen Ananasbonbons muss man zuerst Fruchtgelee zubereiten. Dafür beispielsweise Mangosaft mit Gelatine versetzen und den Saft fest werden lassen. Mit hauchdünn geschnittenen Ananasscheiben umwickeln und mit einem feinst gemahlenen Pfefferminzzbonbon (à la Fisherman’s Friend) bestreuen. Die Kumquats werden halbiert, entkernt und in starkem Zuckersirup mit ein wenig Orangensaft gekocht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum