Leckere Idee für den Herbst!

© Stockfood

Schoko-Nuss-Bananenbrot

  • 700 Gramm Bananen
  • 2 Eier
  • 1 Limette, Saft
  • 140 Gramm brauner Zucker
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 2 TL Backpulver
  • 250 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Erdnüsse, mit Schokoladenmantel
  • 150 Gramm grob gehackte Haselnusskerne
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H0M

Zubereitung

Zutaten für 1 Kastenform

1 Stunde 15 Minuten

leicht

1 Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Backform mit Backpapier auskleiden.

2 Die Bananen schälen, klein brechen und mit dem Limettensaft pürieren. Den Zucker mit der Butter, den Eiern und dem Bananenpüree verrühren. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Vanillemark mischen. Nach und nach in die Schüssel geben und einrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Die Schokoladen-Erdnüsse hacken und unterziehen.

3 Den Teig in die Form füllen, mit den Haselnüssen bestreuen und 50–60 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach ca. 45 Minuten mit Alufolie abdecken. Das fertige Bananenbrot herausnehmen, etwas in der Form abkühlen lassen und schließlich aus der Form lösen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum