© StockFood

Schnitzel mit Zucchini-Salat

Zutaten für vier Personen

Für den Salat:
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 Karotten
  • 5 Radieschen
  • 50 g Naturjoghurt
  • 150 g Buttermilch
  • 2 EL frische Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Zitronensaft
Für das Schnitzel:
  • 5 Scheiben altes Weißbrot
  • 1 EL frischer Thymian
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 8 Schweinsmedaillons
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier
  • Öl
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H30M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Zubereitung
  1. Zucchini waschen, die Enden abschneiden, in Scheiben hobeln. Die Karotten putzen und ebenfalls dünn hobeln. Die Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander mischen.
  2. Joghurt mit der Buttermilch glatt rühren. Die gehackte Petersilie untermischen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  3. Das Weißbrot entrinden und zu feinen Bröseln zerkleinern. In eine flache Schale geben und mit dem Thymian, Zitronenabrieb und dem Parmesan vermischen.
  4. Das Fleisch klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Die Eier verquirlen und darin die Schnitzel wenden. Mit den Bröseln panieren, leicht andrücken und in heißem Öl auf beiden Seiten je 2–3 Minuten goldbraun braten.
  5. Die Schnitzel anrichten. Den Salat danebensetzen und mit dem Dressing beträufeln. Mit Zitronenspalten servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum