© StockFood

Scaloppine al limone

Zutaten für vier Personen

  • 600 g festkochende Erdäpfel
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 dünne Scheiben Kalbsschnitzel, à 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Mehl
  • 20 g Butterschmalz
  • 15 g Butter
  • 50 ml Weißwein
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 unbehandelte Zitrone, Saft
  • 1 Hand voll Basilikum- oder Rucolablätter
  • 1 unbehandelte Zitrone
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H0M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Für die Rosmarinerdäpfel die Erdäpfel waschen und in kochendem Salzwasser 25 Minuten garen. Die Rosmarinzweige waschen und klein ­zupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Nadeln zu­geben, abkühlen lassen. Das Öl nochmals erhitzen, wieder abkühlen.
  2. Die Schnitzel halbieren und vorsichtig flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von jeder Seite goldbraun braten, herausnehmen und warm halten (Ofen 80 °C Ober- und Unterhitze).
  3. Den Bratensatz mit dem Wein ablöschen. Butter und Zitronensaft einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Basilikum- und Rucolablätter waschen und trocken schütteln. Die Zitrone heiß waschen und in Spalten schneiden.
  5. Die Erdäpfel abgießen, ausdampfen lassen, längs halbieren und im heißen Rosmarinöl ca. 5–8 Minuten unter Wenden braten. Die Schnitzel und die Erdäpfel auf Tellern anrichten und mit Basilikum- und Rucolablättern bestreuen. Die Sauce über die Schnitzel geben und mit den Zitronenspalten garniert servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X