© Stockfood

Kasspatzen mit gerösteten Zwiebeln

Zutaten für vier Personen

  • 500 Gramm Mehl
  • Salz
  • 4 Eier
  • 200 Gramm Emmentaler
  • 2 EL Butter, geschmolzen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H30M

Ähnliche Kategorien
Zubereitung

1. Das Mehl mit 1–2 Prisen Salz in einer Schüssel vermischen. Die Eier unterrühren und so viel Wasser (ca. 200 ml) zugeben, bis der Teig schwer reißend (zähflüssig) von einem Löffel fällt. Den Spätzleteig 30 Minuten quellen lassen.

2. Den Backofen auf 100 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwischenzeitlich den Käse fein reiben.

3. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Gegebenenfalls noch etwas Wasser zum Teig zufügen, anschließend mit einem Spätzlehobel den Teig portionsweise in das kochende Salzwasser hobeln und 2–3 Minuten ziehen lassen. Die Spätzle sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

4. Spätzle aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in geschmolzener Butter schwenken, dann abwechselnd mit geriebenem Käse schichtweise in eine Auflaufform geben und abgedeckt in den vorgeheizten Backofen geben, damit der Käse schmilzt.

5. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und im Butterschmalz goldbraun rösten. Die Käsespätzle damit bestreuen und mit Schnittlauchröllchen servieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X