© StockFood

Flammkuchen mit Lachsforelle

Zutaten für vier Personen

  • Teig (siehe unten)
  • 300 g Sauerrahm
  • 200 g Lachsforelle
  • 200 g Lauch
  • 1 halbe Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H10M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung

Rezept für selbstgemachten Flammkuchen-Teig

  1. Den Backofen auf 240 °C Unter- und Oberhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen.
  2. Den Sauerrahm mit Muskat, Pfeffer und dem Saft einer halben Limette verrühren und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  3. Den Lauch in Ringe schneiden und blanchieren, dann auf die Sauerrahm-Mischung geben. Zuletzt die Lachsforelle in Würfel schneiden und auf dem Flammkuchen verteilen.
  4. Den Flammkuchen im Ofen ca. 10–15 Minuten goldbraun backen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum