© StockFood

Donuts mit Zuckerstreuseln

Zutaten für zwölf Personen

Für die Donuts:
  • 400 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Packung Trockengerm
  • 50 g weiche Butter
  • 3 Eidotter
  • 250 ml lauwarme Milch
  • Mehl zum Arbeiten
  • Pflanzenöl zum Frittieren
Zum Garnieren:
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Zitrone, Saft
  • bunte Zuckerstreusel
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P2H20M

Schwierigkeitsgrad: 2

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Für den Teig 350 g Mehl mit Zucker, Salz und Germ in einer Schüssel mischen. Die Butter mit der Milch dazugeben. Die Eidotter ergänzen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts mit kleiner Geschwindigkeit 2–3 Minuten verrühren. Anschließend das übrige Mehl dazugeben und mit den Händen unterkneten. Der Teig sollte eine glatte, geschmeidige Konsistenz bekommen. Anschließend mit ­einem Tuch abdecken ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Danach den Teig auf bemehlter Fläche ca. 1,5 cm dünn ausrollen. Etwa 7 cm große Kreise ausstechen und jeweils in die Mitte ein Loch von 1–2 cm Durchmesser ausstechen. Alle geformten Donuts auf einer bemehlten Fläche mit einem Tuch bedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Zum Ausbacken das Öl in der Fritteuse auf ca. 170°C erhitzen. Die Donuts portionsweise 2–3 Minuten frittieren, dabei einmal wenden. Auf ­Küchenpapier abkühlen lassen. Den Staubzucker nach und nach mit etwas Zitronensaft zu einem zähen Guss rühren. Die Zuckerstreusel in eine flache Schale füllen. Die Donuts dünn mit dem Zuckerguss bestreichen und in die Zuckerstreusel tauchen. Fest werden lassen und servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X