So gelingt Schokoladensoufflé

So gelingt Schokoladensoufflé

Keine Schokolade ist auch keine Lösung! Deshalb haben wir uns mit dem süßen Seelenschmeichler eingedeckt und diese süße Naschereien gezaubert. Als zertifizierte Schokoladenexperten empfehlen wir an dieser Stelle: Nachmachen, alles um sich herum vergessen und vernaschen!

Dauer: 60 min
Schwierigkeit: mittel
Portionen: 4

Zutaten
flüssige Butter und Zucker
für die Förmchen
50 ml Milch, 1 TL Kakaopulver
1 Stück unbehandelte
Orangenschale
4 EL Zucker, 1 EL Mehl
100 g Zartbitterschokolade
3 Eier, Salz
Staubzucker zum Bestauben

Zubereitung
1. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Förmchen mit Butter auspinseln und mit Zucker ausstreuen.
2. Die Milch mit dem Kakaopulver, der Orangenschale und 2 EL Zucker in einem kleinen Topf aufkochen lassen, anschließend vom Herd nehmen und die Orangenschale wieder entfernen.
3. Die Schokolade hacken und in der heißen Milch schmelzen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen.
4. Die Eigelbe und das Mehl unter die flüssige Schokolade rühren. Den Eischnee unterheben und die Schokomasse in die vorbereiteten Förmchen füllen.
5. Diese in eine große ofenfeste Form stellen und 2 bis 3 cm hoch heißes Wasser angießen. Die Soufflés im Ofen auf der unteren Schiene 25–30 Minuten backen.
6. Herausnehmen, mit Staubzucker bestauben und sofort servieren. Nach Belieben einen Kaffee dazu reichen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X