16. Juni 2016 11:44
Lifehack
SO retten Sie Ihre versalzene Suppe
Mit diesem Trick können Sie die Suppe noch genießen
SO retten Sie Ihre versalzene Suppe
© Getty Images

Suppen eignen sich hervorragend als leichte Mahlzeit - ob heiß im Winter, oder kalt als Gazpacho können wir nicht genug davon bekommen. Aber leider passiert es uns in der Eile allzu oft, dass uns der Salzstreuer ausrutscht, oder vielleicht sogar aufgeht. Dann ist das Malheur schon geschehen und es gibt kein Zurück mehr. Oder etwa doch?

Der Suppentrick
Zum Glück muss die Suppe noch lange nicht im Klo landen. Mit einem einfachen Trick, können Sie das Salz aus der Suppe ziehen. Nehmen Sie dafür einfach ein paar geschälte Kartoffeln. Geben Sie diese in die fertige (versalzene) Suppe und lassen sie etwa zehn Minuten lang stark kochen. Durch die Konsistenz der Kartoffeln wird das Salz aus der Suppe gezogen. Die Kartoffeln anschließend wieder entfernen und die Suppe genießen.

Rezeptvorschläge

Kräuterfrittaten-Suppe

Dinkelnockerl-Suppe

Topinambur-Suppe

Gazpacho mit Brotchips

Gazpacho mit Mango