Das sollten Sie bei Hitze nicht essen

Ernährungs-Tipps

Das sollten Sie bei Hitze nicht essen

Bei heißen Temperaturen sollte man darauf achten, was man zu sich nimmt. Denn mit der richtigen Ernährung kann man den Körper bei der Kompensation der Hitze unterstützen.

Zunächst gilt es zu betonen, dass man ein Auge auf den Flüssigkeitshaushalt des eigenen Körpers richten sollte. Vor allem Leitungswasser ist bei über 30 °C der ideale Durstlöscher. Bei körperlicher Arbeit kann es zum Verlust von Elektrolyten kommen. Diese sollte man etwa durch Minerale und Salz wieder zuführen. Beachten Sie auch unbedingt diese Tipps zur richtigen Ernährung bei Hitze:

Ernährungstipps bei Hitze 1/3

Verzichten Sie auf Alkohol

Auch wenn das Gläschen Wein oder ein erfrischender Cocktail am Abend bei der Entspannung helfen, sollte man bei Hitze eher auf Alkohol verzichten. Alkohol fördert nämlich nicht nur die Entwässerung des Körpers, sondern stört auch die natürliche Wärmeregulation des Organismus. In manchen Fällen kann es auch dazu kommen, dass Alkohol die Warnehmung des Gerhirn trügt und somit das Hitzeempfinden nicht mehr in seinem wahren Ausmaß wahrgenommen werden kann.

Vermeiden Sie heiße Mahlzeiten

Essen Sie an heißen Tagen am besten lauwarm. So ersparen Sie dem Körper die Belastung, die durch das Kühlen der aufgenommenen heißen Nahrung entsteht. In der traditionellen Chinesischen Medizin werden Südfrüchte bei hohen Temperaturen empfohlen. Zum Beispiel Wassermelone eignet sich als Snack für zwischendurch, aufgrund ihres hohen Flüssigkeitsanteils, sehr gut.

Keine Kohlenhydrate und Zuckerspeisen am Abend

Was kann man bei Temperaturen bis zu 40 °C noch essen? Grundsätzlich sollte man nicht zu viel oder üppig essen. Sollte man zu Mittag sehr ausgiebig essen, dann hilft eine Verdauungspause, wie bei den Südländern. Haben Sie dazu keine Zeit, verlagern Sie Ihre Hauptmahlzeit des Tages lieber in den Abend. Aber auch hier können große Portionen den Magen bei Hitze stark belasten. Um einem unangenehmen Magendrücken Vorsorge zu leisten, verzichten Sie am Abend auf kohlenhydrat- und zuckerreiche Speisen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum