Vanillekipferl

Zutaten
für ca. 45 Stück
2 Vanilleschoten
200 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln, geschält
80 g Staubzucker
150 g kalte Butter, 2 Eigelb
Mehl, zum Arbeiten
Staubzucker, zum Bestauben
 

Zubereitung
1. Die Vanilleschoten längs ­halbieren und das Mark herausschaben. Das Mehl mit Mandeln, Staubzucker, der Butter in Stücken, den Eigelben und dem Vanillemark auf der Arbeitsfläche rasch zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf wenig kaltes Wasser ergänzen. Den Teig in 4 Portionen teilen und auf ­bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen (2–3 cm Durchmesser) formen. Jeweils in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
2. Den Backofen auf 160 °C Unter- und Oberhitze vorheizen. Das Backblech (oder 2 Bleche) mit Backpapier belegen.
 
3. Die Rollen in je ca. 10–12 etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Daraus Kipferl formen und auf die Bleche legen. Im Ofen jeweils ca. 12 Minuten lichtgelb backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und am besten noch warm dick mit Staubzucker bestauben. Abkühlen lassen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum