Lammbraten mit Erdäpfeln und Paprika

ZUtaten
für 4 Personen
1 kg Lammkeule, ausgelöst
1 Knoblauchzehe
1 TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Currypulver
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
4 EL Olivenöl
500 g Erdäpfel
2 rote Paprikaschoten
1 EL frisch gehackte Minze
2–3 TL Apfelessig
Minze, zum Garnieren
 
 
Zubereitung
1. Den Ofen auf 180° C Unter- und Oberhitze vorheizen.
 
2. Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und mit Küchengarn in Form binden.
 
3. Den Knoblauch in ein Schälchen pressen, mit dem Paprikapulver, Curry, Salz, Pfeffer und 2 EL Öl verrühren. Das Lamm mit der Würzmischung einreiben und in eine Backform legen.
 
4. Die Erdäpfel schälen, waschen und grob in Stücke schneiden. Mit dem restlichen Öl vermengen, salzen, pfeffern und rund um das Lamm herum verteilen.
 
5. Im Ofen 45 Minuten garen, zwischendurch nach Bedarf mit etwas Wasser angießen.
 
6. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Die Erdäpfel wenden und dabei die Paprikastücke mit der Minze dazwischen mengen.
 
7. Zurück im Ofen 20–30 Minuten fertig garen. Nach Bedarf zum Schluss die Temperatur etwas erhöhen und den Braten sowie das Gemüse bräunen lassen.
 
8. Das Fleisch aus der Form nehmen, das Küchengarn entfernen und abgedeckt einige Minuten ruhen lassen. Das Gemüse mit dem Essig beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
9. Das Lamm in Scheiben schneiden, zum Gemüse legen und mit Minze garniert servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum