Lachsburger mit Sesam

Zutaten
für 8 Stück
400 g Lachsfilet, 
küchenfertig ohne Haut
1 Ei
1 EL frisch gehackter Dill
1 EL Kren, Glas
ca. 80 g Weißbrotbrösel
Salz
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
2–3 EL Pflanzenöl
8 Mini-Sesamburgerbrötchen
2 Handvoll junger Spinat
ca. 120 g Mayonnaise, 
nach Belieben light
 
 
Zubereitung
1 Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und grob würfeln. Im Zerhacker fein zerkleinern. Das Ei, den Dill und den Kren unter den Fisch mengen und so viele Brösel zufügen, dass die Masse gut formbar ist. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und 8 kleine Laibchen formen. Diese nochmals in Bröseln wenden.
 
2 In einer Pfanne im heißen Öl auf beiden Seiten je 2–3 Minuten goldbraun braten. Die Brötchen jeweils waagrecht halbieren (Schnittflächen nach Belieben rösten). Den Spinat abbrausen, trocken schütteln und verlesen.
 
3 Etwas Mayonnaise auf die Unterseite der Brötchen streichen, darauf die Hälfte vom Spinat verteilen und die Laibchen daraufsetzen. Wieder mit Mayonnaise bestreichen und mit dem restlichen Spinat belegen. Mit den Brötchendeckeln abschließen und die Mini-Burger mit Holzstäbchen fixiert servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum