Kokos- Zitronen-Eistorte mit Baiser

Zutaten
für 4 Personen
Für die Eismasse:
6 Eigelb
100 g Zucker
160 g Lemon Curd
100 ml Kokos-Fruchtpüree
250 ml kaltes Obers
ca. 100 g Butterkekse
 
Für das Baiser:
3 Eiweiß
1 Prise Salz
120 g Staubzucker
1 EL Speisestärke
 
 
Zubereitung
1. Eine Schüssel (ca. 800 ml) innen befeuchten und dann mit Frischhaltefolie auskleiden. Die Ränder ein Stück weit überlappen lassen. Für die Eismasse die Eigelbe mit dem Zucker ca. 5 Minuten mit den Schneebesen eines elektrischen Handrührgeräts hellschaumig aufschlagen. Lemon Curd und Kokospüree einrühren. Das Obers steif aufschlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse in die Schüssel füllen und glatt streichen. Die Kekse grob zerbröckeln und auf der Eismasse verteilen. Die Folienränder über die Eismasse einschlagen und alles im Tiefkühler bis zum Servieren mindestens 5 Stunden durchfrieren lassen.
2. Kurz vor dem Servieren für das Baiser die Eiweiße mit dem Salz schnittfest aufschlagen. Weiterschlagen und dabei den Staubzucker und die Stärke einrieseln lassen. Die Eistorte mithilfe der Folie auf einen Tortenständer stürzen und die Folie abziehen. Die Baisermasse ringsum auftragen und mit einem Brenner goldbraun abflämmen. Die Kokos-Zitronen-Eistorte nach Belieben noch mit Wunderkerzen dekorieren, rasch servieren und in Stücke schneiden.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum