Gegrillte Mozartbirne auf Portweinschaum

Zutaten
für 4 Personen
Für die Mozartbirnen:
5 Stück Birnen
6 Stück Gewürznelken
1 Zimtstange
5 Stück Mozartkugeln
625 ml Rotwein
625 ml Portwein
 
Für den Portweinschaum:
1 kg Kristallzucker
1 kg Vanillepuddingpulver
3 ISI-Patronen
Obers
Minze oder Melisse zum Garnieren
 
 
Zubereitung
1 Die geschälten Birnen in Portwein ca. 10-15 Minuten (je nach Größe der Birnen) schwach wallend kochen. Mit ein paar Gewürznelken und einer halben Zimtstange würzen.
 
2 Danach die Birnen im Portwein liegend mindestens 24 Stunden kalt stellen.
 
3 Die Birnen aus dem Portwein nehmen und den Portwein abseihen. Die Birnen unten aufschneiden und mit einem runden Ausstecher aushöhlen, mit einer Mozartkugel füllen und mit Marzipan wieder zusammensetzen.
 
4 Die gefüllten Birnen auf einer Grilltasse gleichmäßig verteilen und im Kugelgrill indirekt bei ca. 160°C grillen.
 
5 Für den Portweinschaum den übrig gebliebenen Portwein nehmen und mit dem Puddingpulver wie bei einem normalen Pudding aufkochen. Dann den Portwein-Pudding in eine ISI-Flasche füllen. Mindestens zwei ISI-Patronen verwenden.
 
6 Den Portwein-Pudding beliebig auf einen Teller spritzen, eine halbierte, gegrillte Mozartbirne darauf setzen und mit einem kleinen Tupfer Obers, Minze oder Zitronenmelisse garnieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum