Am besten schmeckt's aus'm Dorf

Nah&Frisch informiert

Am besten schmeckt's aus'm Dorf

"aus‘m Dorf" – das sind von Nah&Frisch Kaufleuten sorgsam ausgesuchte Produkte bester Qualität aus der unmittelbaren Nachbarschaft: von frischem Obst und Gemüse, feinen Marmeladen & Honig, besten Fleisch-, Wurst - und Käsewaren bis zu köstlichen Säften, Weinen, Spirituosen und vielem mehr. Und weil die Produkte persönlich ausgesucht werden und sie wirklich aus der Nachbarschaft kommen, hat jede Kauffrau und jeder Kaufmann ganz unterschiedliche "aus‘m Dorf"-Produkte.

Nah & Frisch - ADV - KW36 - Storybild - 620x310 © Nah&Frisch

Schon seit dem Beginn von Nah&Frisch haben die Kaufleute Bauern und Betriebe aus der unmittelbaren Nachbarschaft unterstützt, indem sie ihre Spezialitäten in den Nah&Frisch Geschäften angeboten haben und das bis heute noch tun. 2016 wurde dann die Initiative "aus'm Dorf" von den Nah&Frisch Kaufleuten ins Leben gerufen, um ihren Kunden die Suche nach lokalen Produkten zu erleichtern. Deshalb werden auch alle Spezialitäten aus der näheren Umgebung mit dem "aus’m Dorf"-Etikett gekennzeichnet.

Video zum Thema Jürgen Bauer & Petra Scharf aus Pfaffenschlag stellen einige ihrer "aus'm Dorf"-Produkte vor
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Die Dachmarke "aus’m Dorf" lässt jeder Kauffrau/jedem Kaufmann die Freiheit, sich ein buchstäblich einzigartiges Sortiment anzubieten. Mit viel Leidenschaft und Engagement haben sich die Nah&Frisch Kaufleute damit ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen, das ihnen die Möglichkeit gibt, sich auch gegen den großen, filialisierten Einzelhandel zu profilieren, denn "aus’m Dorf" ist nicht regional, "aus’m Dorf" ist lokal!

Video zum Thema Das Ehepaar Knell aus Absdorf stellt einige ihrer "aus'm Dorf"-Produkte vor
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Die Schmankerl aus’m Dorf sind aber nicht nur ein Hochgenuss, sie fördern auch das Vertrauen und den Zusammenhalt im Dorf. Produkte aus’m Dorf schaffen außerdem Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Dorf. Und die kurzen Transportwege schonen die Umwelt. Und auch die Kunden kommen auf ihre Kosten, nicht nur geschmacklich, sondern auch mit der Sicherheit zu wissen, wo die Produkte herkommen und wie sie produziert werden.

In diesem Sinne: Ein Dorf ohne Kaufmann ist wie ein Herz ohne Klopfen.

Video zum Thema Barbara Grill aus Göpfritz stellt einige ihrer "aus'm Dorf"-Produkte vor
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video zum Thema Ernst Knell aus Großweikersdorf stellt einige seiner "aus'm Dorf"-Produkte vor
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video zum Thema Walter Nitsch aus Windigsteig stellt einige seiner "aus'm Dorf"-Produkte vor
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum