Sonderthema:
Süße Aufläufe

Himmlisch

Süße Aufläufe

Ob fruchtig oder mit Schokolade – süße Aufläufe schmecken himmlisch, duften betörend und sind als Hauptmahlzeit eine willkommene Abwechslung zu ihren pikanten Gegenstücken.

In der aktuellen Ausgabe von COOKING finden Sie eine Vielzahl an leckeren Rezepten. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

 

French-Toast-Auflauf mit gemischten Beeren

Süße Aufläufe © StockFood

Dauer: 55 min

Schwierigkeit: leicht

Portionen: 4–6

Zutaten

60 g weiche Butter, für die Form und zum Bestreichen

ca. 10 kleine Scheiben Brioche

4 Eier

2 EL Puderzucker

2 EL Vanillezucker

200 ml Obers

200 ml Milch

250 g gemischte Beeren, z.B. Heidelbeeren & Himbeeren

30 g Mandelblättchen

Staubzucker zum Bestauben

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vor­heizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die Briochescheiben dünn mit Butter bestreichen und dachziegel­artig in die Form schichten. Die Eier mit dem Staubzucker, Vanillezucker, dem Obers und der Milch verquirlen.

2. Über die eingeschichteten Brotscheiben gießen und die verlesenen Beeren darauf verteilen. Mit den Mandeln bestreuen und im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Staubzucker bestaubt ­servieren.

 

Karamellauflauf mit Vanilleeis

Süße Aufläufe © StockFood

Dauer: 45 min

Schwierigkeit: leicht

Portionen: 4

Zutaten

50 g Butter

50 g brauner Zucker

50 g Zucker

50 g Zuckerrübensirup

200 ml Obers

100 g weiße Kuvertüre

2 Eier

2 EL Vanillezucker

60 g Mehl

4 Kugeln Vanilleeis

Zubereitung

1. Den Ofen auf 200 °C Unter- und Oberhitze vorheizen. Vier ofenfeste Portionsförmchen ausbuttern. Die Butter mit dem braunen Zucker, dem Zucker, dem Sirup und dem Obers in einen Topf geben.

2. Unter Rühren aufkochen und etwa 15 Minuten zu einer cremigen Karamellsauce einköcheln lassen. Von der Hitze nehmen, die Kuvertüre hacken und unterrühren. Abkühlen lassen.

3. Die Eier mit dem Vanillezucker cremig schlagen. Die Karamellcreme, dann das Mehl unterziehen und den Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit je einer Kugel Eiscreme servieren.

 

Reisauflauf mit Schokolade & Mango

Süße Aufläufe © StockFood

Dauer: 1 h 40 min

Schwierigkeit: mittel

Portionen: 4

Zutaten

600 ml Milch

1 unbehandelte Zitrone, Saft und Abrieb

1 unbehandelte Orange, Saft und Abrieb

Salz

125 g Milchreis

1 reife Mango

80 g dunkle Schokolade

4 Eier

80 g Kokosflocken

Staubzucker zum Bestauben

Zubereitung

1. Die Milch mit dem Zitronen- und Orangenabrieb sowie 1 Prise Salz zum Kochen bringen, den Reis einstreuen und bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Umrühren etwa 30 Minuten quellen lassen.

2. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern herunterschneiden und in kleine Würfelchen teilen. Die Schokolade grob hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

3. Die Eier trennen und die Eidotter nach und nach unter die leicht abgekühlte Reismasse heben. Dann die Mangowürfel und Kokosflocken untermischen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unter­hitze vorheizen.

4. Ein Viertel der Reismasse in eine gefettete Auflaufform einfüllen. Ein weiteres Viertel mit der Schokolade mischen und darüber geben. Die restliche Reismasse darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen, mit Staubzucker bestauben und servieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.