So wird aus dem Überraschungs-Ei ein Eis

Leicht gemacht!

So wird aus dem Überraschungs-Ei ein Eis

Wer liebt es nicht, das Überraschungs-Ei? Ob für Groß oder Klein, es ist immer wieder ein beliebter Nachtisch. Für Fans des Ü-Eis gibt es nun eine besonders gute Nachricht: Das Ei kann man ganz leicht in ein Eis verwandeln. Das Rezept dazu wird auf dem Youtube-Kanal KrümelPlanet verraten.

Ü-Ei(s) am Stil

Zutaten:

  • 6 Überraschungs-Eier
  • 3 Kinder-Riegel
  • 6 Eisstiele
  • 2 TL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Schlagobers
  • 150 g Mascarpone
Zubereitung:

1. Überraschungseier in der Hälfte teilen. Diese werden später als Hülle für die Füllung verwendet.

2. Kinder-Riegel klein zerhacken.

3. Schlagobers schlagen. Mascarpone, Zucker und Vanillezucker in einer eigenen Schüssel vermischen und anschließend Schlagobers und die zerhackten Riegel hinzugeben.

4. Die Creme mit einem Spritzbeutel in die Ei-Hälften füllen und die Eisstiele platzieren. Anschließend die Eier wieder zusammensetzen.

5. Die fertigen Eis-Eier sechs Stunden ins Gefrierfach geben. Warten und genießen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.