Schlanke Küche vom heißen Rost

Leichtes vom Grill

Schlanke Küche vom heißen Rost

Zarter Fisch im Zedernholz, aromatische Hühnerhaxerl und ein fruchtiges Dessert vom Grill – das ideale Menü für einen warmen Sommerabend...

In der aktuellen Ausgabe von COOKING finden Sie eine Vielzahl an leckeren Rezepten. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Lachsfilet im Zedernholzblatt

Grill © Stockfood

Dauer: 30 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Zutaten
500 g Lachsfilet, küchenfertig ohne Haut
2 EL Ahornsirup
2–3 EL Limettensaft
Salz, Pfeffer, aus der Mühle
4 Frühlingszwiebeln
2 EL Sesam, geröstet

Zubereitung  
1. 4 Zedernholzblätter nach Herstellerangaben wässern.
2. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Den Sirup mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren, die Lachsstücke untermengen und mittig auf die abgetropften ­Zedernholzblätter verteilen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Etwa die Hälfte auf den Lachs streuen, einrollen und mit Küchengarn binden. Auf dem heißen Grill ca. 15 Minuten unter regelmäßigem Wenden garen.
3. Den Lachs auspacken, mit den restlichen Frühlingszwiebeln und Sesam bestreut servieren.


 

Calamaretti mit Tomatensauce

Grill © Stockfood

Dauer: 30 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Zutaten
1 unbehandelte Zitrone, Saft und Abrieb
5 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, aus der Mühle
½ TL Piment d’Espelette
12 Calamaretti
1 weiße Zwiebel
400 g Kirschtomaten
1 rote Chilischote
2 Handvoll Basilikum

Zubereitung  
1. 2 EL vom Zitronensaft mit 2–3 EL Olivenöl, einer Prise Salz und Piment d’Espelette verrühren. Die Calamaretti waschen, die Tentakel abschneiden, alles putzen und trocken tupfen. Die Oberfläche der Tuben leicht einritzen. Tuben und Tentakel mit der Marinade vermengen und ziehen lassen.
2. Währenddessen für die Salsa die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Die Tomaten waschen, putzen und vierteln. Die Chilischote waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden. Alle Zutaten mit dem restlichen Öl, Zitronensaft und -abrieb vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Den Tintenfisch auf dem heißen Grill ca. 5 Minuten rundherum garen. Mit der Salsa servieren.

 

Gegrillte Tropenfrüchte mit Vanilleeis

Grill © Stockfood

Dauer: 25 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Zutaten
1 Handvoll frischer Minze
4 EL Rohrohrzucker
½ Ananas
2 Mangos
3 Maracujas, (oder Passionsfrüchte)
4 Kugeln Vanilleeis

Zubereitung  
1. Die Minze waschen, trocken schütteln und im Mörser zusammen mit dem Zucker zu einem Minz­zucker verarbeiten. Die Ananas und die Mangos schälen, das Fruchtfleisch in Spalten oder mundgerechte Stücke schneiden. Auf einem Grill oder in ­einer Grillpfanne ohne Fett von beiden Seiten mit einem Grillmuster versehen. Die Maracujas halbieren und auskratzen.
2. Die Früchte auf Tellern anrichten, das Maracujafruchtfleisch und die Kerne auf der Ananas verteilen. Die Mangostücke mit dem Minz­zucker bestreuen. Mit jeweils 1 Kugel Vanilleeis toppen und sofort servieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.