Sonderthema:
Kommen Sie zum Oster-Brunch!

Feiertagsschmaus

Kommen Sie zum Oster-Brunch!

Süßes, Pikantes und natürlich köstliche Eiergerichte - der Osterbrunch ist ein wahres Fest im Frühling. Genießen Sie ihn in vollen Zügen mit unseren Rezeptideen...

In der aktuellen Ausgabe von COOKING finden Sie eine Vielzahl an leckeren Rezepten. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

 

Süße Brezel

Osterbrunch © StockFood

Dauer: 2 h 25 min

Schwierigkeit: mittel

Portionen: ca. 15 Stück

Zutaten

ca. 500 g Mehl

½ Würfel frische Hefe, ca. 21 g

ca. 200 ml lauwarme Milch

50 g Zucker

1 Ei

50 g weiche Butter

1 Prise Salz

Mehl zum Arbeiten

1 Eigelb

2 EL Milch

ca. 100 g Hagelzucker

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln. Die lauwarme Milch zugießen und mit 1 EL Zucker und ein wenig Mehl verrühren. Den Vorteig abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Anschließend den restlichen Zucker, die Eier mit der Butter in Stücken und dem Salz zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Nach Bedarf die Mehl- oder Milchmenge leicht variieren. Abgedeckt etwa 45 Minuten gehen lassen.

2. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

3. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, zu einer Rolle formen und in ca. 15 Stücke teilen. Zu Strängen formen (12–14 cm Länge), zu den Enden hin dünner zulaufend, und zu kleinen Brezeln formen. Mit etwas Abstand auf die Bleche legen. Abgedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

4. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

5. Das Eigelb mit der Milch verrühren und die Brezen damit bepinseln. Mit dem Hagelzucker bestreuen und in den Ofen schieben. Die Temperatur auf 160 °C reduzieren und 15–20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen und vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

 

Bagel mit Räucherlachs und Avocado

Osterbrunch © StockFood

Dauer: 15 min

Schwierigkeit: leicht

Portionen: 4

Zutaten

1 Handvoll Dill

2 EL körniger Senf

1 TL Zucker

2 EL Zitronensaft

4 Bagels

4 EL Olivenöl

8 Scheiben Räucherlachs

1 Avocado

Dill und Brunnenkresse, zum Garnieren

Zubereitung

1. Den Dill waschen und trocken schütteln. Die Blätter hacken und mit dem Senf, dem Zucker und dem Zitronensaft verrühren. Die Bagels waagerecht halbieren und toasten. Die Schnittflächen mit dem Olivenöl bepinseln.

2. Die Unterseiten der Bagels mit dem Lachs belegen. Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch im Ganzen aus den Schalen heben. In Scheiben schneiden, auf dem Lachs anrichten und das Dilldressing darauf verteilen. Die Oberseiten der Bagels dekorativ anlegen und mit Dill und Brunnenkresse garnieren.

 

Gefüllte Eier mit getrockneten Paradeisern

Osterbrunch © StockFood

Dauer: 25 min

Schwierigkeit: leicht

Portionen: 8 Eier

Zutaten

8 Eier

1 TL Dijonsenf

½ TL Paprikapulver, edelsüß

2 EL Mayonnaise

60 g Frischkäse

50 g getrocknete Paradeiser, in Öl

1 EL Kapern

Zitronensaft

Salz, Cayennepfeffer

krause Petersilie, zum Garnieren (frisch gehackt)

Zubereitung

1. Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen und längs halbieren. Die Eigelbe vorsichtig aus den Hälften lösen und mit einer Gabel fein zerdrücken.

2. Den Senf, Paprika, die Mayonnaise und den Frischkäse unterrühren. Die Paradeiser und die Kapern abtropfen lassen und beides fein hacken.

3. Unter die Creme mengen und mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. In die Eierhälften füllen und mit Petersilie bestreut servieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.