Sonderthema:
Guten Morgen 2018

Katerfrühstück 2.0

Guten Morgen 2018

Nach der aufregenden Silvestersause sieht der nächsten Morgen oft gar nicht so gut aus. Katerstimmung ist hier vorprogrammiert! Da hilft nur viel trinken und bei einem ausgedehnten Frühstück das neue Jahr willkommen heißen.

Pancakes mit Lachs und Kresse
 
Katerfrühstück © Stockfood
 
Zutaten 
Für die Pancakes:
2 Eier, 220 ml Buttermilch
3 EL flüssige Butter
120 g Mehl
60 g Buchweizenmehl
½ TL Natron
½ TL glutenfreies Backpulver
1 TL Zucker
½ TL Salz
Sonnenblumenöl, zum Braten
Für den Belag:
200 g Graved Lachs
100 g Frischkäse
2–3 EL Crème fraîche
Salz, weißer Pfeffer, aus der Mühle
½ unbehandelte Zitrone, Abrieb und Saft
4 EL Kresse
 
  • Dauer: 45 min 
  • Schwierigkeit: leicht
  • Portionen: 4–6
 
Zubereitung  
1. Für die Pancakes die Eier mit der Buttermilch und der flüssigen Butter verquirlen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Buchweizenmehl, Natron, Backpulver, Zucker und Salz vermischen. Das Mehl nach und nach unter die Eimischung rühren, alles gut durchrühren und den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen.
2. Den Backofen auf 80 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Belag den Graved Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Den Frischkäse mit der Crème fraîche, Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb glatt rühren. Die Frischkäsecreme mit Zitronensaft abschmecken.
3. In einer großen beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Pro Pancake jeweils 1–2 EL Teig in die Pfanne geben und auf jeder Seite in ca. 2 Minuten goldbraun ausbacken. Den Teig portionsweise zu Pancakes ausbacken und die fertigen Pancakes im Ofen warm halten.
Die Pancakes übereinander auf Teller stapeln, jeweils 1–2 EL Frischkäsecreme darauf setzen und den Graved Lachs darauf anrichten. Alles mit Pfeffer übermahlen und mit Kresse bestreut servieren.
 

 

 

Bauernfrühstück aus der Pfanne
Katerfrühstück © Stockfood
 
Zutaten 
500 g Erdäpfel, festkochend, vom Vortag
1 Zwiebel
4 Tomaten
ca. 300 g Schweinsbraten, gegart (z. B. Reste vom Sonntagsbraten)
2 EL Butter
100 g Speckwürfel
2 EL frische gehackte Petersilie
10 Eier
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
 
  • Dauer: 45 min 
  • Schwierigkeit: leicht
  • Portionen: 4
Zubereitung  
1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Tomaten waschen und klein schneiden. Den Braten in mundgerechte Stücke zerzupfen. Die Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen.
2. Erdäpfel, Zwiebel, Braten und Speck darin unter gelegentlichem Wenden leicht gebräunt anbraten. Tomaten und Petersilie hinzufügen. Die Eier verquirlen, salzen, pfeffern und über den Pfanneninhalt gießen. In den Ofen schieben und ca. 20 Minuten darin garen, bis die Eier gestockt sind.
 

 

Hafer-Bowl mit Früchten

 
 
Katerfrühstück © Stockfood
 
Zutaten 
1 Paprikaschote, rot
4–5 reife Marillen
4 reife Pflaumen, oder 6 Zwetschken
1–2 Feigen
1 Romanasalatherz
1 Zweig Thymian
30 g Walnusskerne
120 g Haferflocken, kernige
2 EL Sesamsamen
1 Msp. Zimt
500 g Naturjoghurt
1–2 EL Olivenöl, extravergine
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
100 g Ziegenrolle, oder Ziegenfrischkäse
2 EL Agavendicksaft
 
Zubereitung  
1. Die Paprika waschen, putzen und würfeln. Die Marillen waschen, den Kern entfernen und in Spalten schneiden. Die Pflaumen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Feigen waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Salatblätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.
2. Den Thymian waschen. Walnusskerne, Haferflocken, Sesam und Zimt in einer Pfanne kurz rösten (ohne Fett). Den Joghurt mit Olivenöl, Thymianblättchen, Salz und Pfeffer verrühren. 
3. Die Ziegenrolle in vier dicke Scheiben schneiden. Den Joghurt auf vier Schalen verteilen und mit dem Salat, dem Obst, der Paprika und der Ziegenrolle belegen. Die Walnuss-Haferflocken-Mischung darüberstreuen und mit Agavendicksaft beträufelt servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.