© StockFood

Zucchini-Lasagne

Zutaten für vier Personen

  • 2.5 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Paradeisermark
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 800 g stückige Paradeiser, Dose
  • 1 EL Thymianblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Mozzarella
  • 10 Lasagneblätter
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • Basilikumblätter
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H50M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Zucchini und Melanzani putzen und längs in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Beides in 2 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Paradeisermark unterrühren, mitschwitzen und mit Rotwein ablöschen.
  2. Die Paradeiser zugeben und 15 Minuten leicht dicklich einköcheln lassen. Zum Schluss Thymian zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Mozzarella abgießen. Eine Kugel würfeln, die zweite in Scheiben schneiden.
  3. Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Etwas Paradeisersauce auf dem Boden einer Auflaufform verteilen, dann eine Lage Lasagneblätter draufgeben, die Zucchini- und Melanzanischeiben darauf verteilen. Einige Mozzarellawürfel darauf streuen und wieder Sauce darauf streichen. So lagenweise alle Zutaten schichten.
  4. Mit Zucchini- und Melanzanischeiben sowie Paradeisersauce abschließen. Mit dem Mozzarella in Scheiben belegen und mit dem Parmesan bestreuen. Im Backofen 45 Minuten backen. Mit Basilikum bestreut servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum