© Gruber

Togolesische Erdnussbuttersauce

Zutaten für vier Personen

  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 2 Melanzani
  • Kardamom (gemahlen)
  • Koriander (gemahlen)
  • 1 Habanero
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • reine Erdnussbutter (ohne Zucker)
  • nach Belieben Gemüse (Zucchini, Paprika)
  • 4 Süßkartoffeln oder 1/2 Yamswurzel
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P2H30M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. In einem großen Topf  geschnittene Zwiebeln in neutralem Öl anrösten, Tomatenmark dazugeben und umrühren. Dann Wasser dazugeben.
  2. Melanzani und Tomaten zerkleinern und in den Topf ­geben. (Soll es schärfer sein, können Sie die Habanero jetzt dazugeben, wenn Sie es milder haben wollen, machen Sie es später. Tipp: Habaneros haben einen sehr fruchtigen Geschmack – will man die Schärfe loswerden, muss man sie lediglich in Wasser legen und gut ausdrücken.)
  3. Das Ganze einmal auf­kochen lassen, und dann Erdnussbutter, Kardamom und Koriander dazugeben.
  4. Die Soße für mindestens 1 bis 2 Stunden köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren.
  5. Währenddessen die Süßkartoffeln kochen oder dünsten.
  6. Geschält und in Scheiben geschnitten mit der fertigen Soße servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum