© StockFood

Tandoori Huhn

Zutaten für vier Personen

  • 4 Hühnerbrustfilets, à 150 g
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
Für die Marinade:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Joghurt
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1 TL gemahlenes Paprikapulver, edelsüß
  • 2 TL frisch geriebener Ingwer
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H30M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Hühnerfleisch in mundgerechte Würfel schneiden und in eine flache Form legen. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Etwa 30 Minuten ziehen lassen. Für die Marinade den Knoblauch schälen. Joghurt mit Öl, den Gewürzen und dem Ingwer verrühren, Knoblauch durch die Presse dazu pressen. Das Fleisch gut damit vermengen und die Form mit Alufolie verschließen. Das Geflügel am besten über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Hühnerfleisch auf Spieße stecken. Den Grill vorheizen. Alufolie auf den Grillrost legen und die Spieße darauf geben. 8–10 Minuten grillen. Zwischendurch mit Marinade bestreichen und wenden. Spieße mit Joghurtdip servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung