Sonderthema:

© Knesebeck Verlag

Rote Rüben mit Naturreis-Risotto

Zutaten für vier Personen

  • 1 braune Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 500 g rote Rüben
  • 4 EL Ghee (Butter-Art) oder Butter
  • 220 g mittelkörniger Naturreis
  • 750 ml Geflügelfond
  • 80 g Parmesan, frisch gerieben
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • frische Thymianblätter, zum Garnieren
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H10M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Die Rote Rübe schälen und reiben. 2 Esslöffel Ghee oder Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch ­darin unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebel weich ist.
  2. Den Reis zugeben und unter Rühren 5 Minuten anrösten, bis die Körner beginnen, zu duften. Die Rote Rübe unter den Reis rühren, alles mit Fond und 500 ml Wasser ablöschen, aufkochen und offen etwa 45 Minuten köcheln lassen, bis der Reis fast die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat.
  3. Mit einer Gabel das restliche Ghee bzw. die restliche Butter und die Hälfte des Parmesans unter das Risotto ziehen, alles mit Meersalz, Pfeffer, Thymian abschmecken und mit Parmesan bestreuen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.