Sonderthema:

© StockFood

Rote-Rüben-Ravioli mit Mohnbutter

Zutaten für vier Personen

Für die Füllung:
  • 300 g Rote Rüben, gekocht und vakuumverpackt
  • 250 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Semmelbrösel
Zum Servieren:
  • 60 g Butter
  • 3 EL gemahlene Mohnsamen
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • TEIG (siehe Link unten)
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H5M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung

Rezept für selbstgemachten Ravioli-Teig

  1. Für die Füllung die Roten Rüben fein reiben. Den Ricotta, Salz und Pfeffer dazugeben und kräftig abschmecken. Die Semmelbrösel unterrühren und die Füllung beiseitestellen.
  2. Den Teig bzw. die Ravioli wie unten zubereiten. Reichlich Salzwasser aufkochen und die Ravioli hineingeben. Die Pasta ist gar, wenn sie an die Oberfläche steigt (dauert ­ungefähr sechs Minuten). ­Anschließend mit einer Schaumkelle herausnehmen und kurz abtropfen lassen.
  3. Die Butter schmelzen, den Mohn hineinrühren und die Nudeln kurz unterschwenken. Dann auf Tellern anrichten und mit frisch geriebenem ­Parmesan bestreuen, danach sofort servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.