Sonderthema:

© StockFood

Reiskuchen

Zutaten für vier Personen

  • 300 g brauner Reis
  • 600 ml Gemüsefond
  • 50 g Rucola
  • 200 g Brokkoli
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 rote Paprika
  • Salz
  • 200 ml Obers
  • 150 g Crème fraîche
  • 4 Eier
  • 150 g frisch geriebener Bergkäse
  • Pfeffer
  • Butter für die Form
  • 3 EL Sesamsamen zum Bestreuen
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H20M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Den Reis im Gemüsefond etwa 15–20 Minuten kochen, dabei nicht ganz gar werden lassen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocken schleudern und grob hacken. Das Gemüse waschen (die Karotten schälen) und alles fein schneiden. Obers mit Crème fraîche, Eiern und Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Reis und das Gemüse untermengen und alles in eine gefettete Springform füllen. Den Kuchen mit dem Sesam bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 45 Minuten goldbraun backen. In Stücke geschnitten servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.