Sonderthema:

© StockFood

Quiche mit Spinat

Zutaten für eine Person

  • Für den Teig:
  • 150 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • Für den Belag:
  • 2 Stangen Lauch
  • 200 g Spinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Crème fraîche
  • 50 g geriebener Käse
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H45M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Aus Mehl, Butter, Ei, Salz einen Teig kneten. In Folie wickeln, 30 Min. kalt stellen. Für den Belag Lauch waschen, in Streifen schneiden. Spinat waschen, abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Lauch in der heißen Butter 1-2 Minuten anschwitzen. Spinat dazu geben – die entstandene Flüssigkeit verdampfen lassen, Pfanne beiseite ziehen.
  2. Eier mit Crème fraîche, Käse, Schlagobers verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Quicheform ausbuttern, ausgerollten Teig in die Form legen, Rand hochziehen, Gemüse verteilen, Guss darüber gießen. Bei 170 °C Ober-/Unterhitze 40 Min. goldbraun backen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.