Sonderthema:

© StockFood

Pizza vegetariana

Zutaten für vier Personen

  • Teig (siehe unten)
  • 1 Melanzani
  • 2.5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb
  • 1 rote Zwiebel
  • 400 g passierte Paradeiser, Dose
  • 2 EL frisch gehacktes Basilikum
  • 350 g Ziegenkäse, Rolle
  • 120 g geriebener Mozzarella
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H0M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung

Rezept für den Pizza-Teig

  1. Die Melanzani waschen, putzen und quer in Scheiben schneiden. In einer heißen Grillpfanne in 1 EL Öl beidseitig zwei Minuten braten. Herausnehmen, salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Den Backofen auf 220°C Unter- und Oberhitze mitsamt den Backblechen vorheizen. Aus dem Teig vier Kugeln formen, dann zu runden Fladen ausrollen und auf Backpapier legen.
  3. Die Paradeiser mit Salz, Pfeffer sowie Basilikum abschmecken und auf die Böden streichen, dabei einen Rand freilassen. Das Gemüse auf den Pizzen verteilen.
  4. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden, auf das Gemüse legen. Mit dem Mozzarella bestreuen und mit etwas Öl beträufeln. Mit dem Papier auf die heißen Backbleche ziehen. Im Ofen 20 Minuten goldbraun backen und mit Rucola servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.