© KRONENÖL

Nusskranzkuchen

Zutaten für sechs Personen

1 Kranzform mit 26cm Durchmesser
Nusskranzmasse
  • 6 Eier
  • 180 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • von je 1 Zitrone & 1 Orange
  • 150 ml KRONENÖL Rapsöl mit feinem Buttergeschmack
  • 40 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 70 g Semmelbrösel
  • 200 g geriebene Haselnüsse
  • 1 Prise Zimt
  • 20 g Speisestärke
Garnitur
  • 70 g Marillenmarmelade
  • 10 Scheiben kandierte Orangenscheiben (Fertigprodukt)
  • 1 EL geriebene Pistazien
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H20M

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Kranzform mit KRONENÖL Rapsöl mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Backofen auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Mehl und Backpulver versieben und mit Semmelbrösel, geriebene Haselnüsse, Zimt und Speisestärke vermischen. Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker, abgeriebene Orangeschale und Zitronenschale gut schaumig (mind. 10 Min.) schlagen. KRONENÖL Rapsöl mit feinem Buttergeschmack  unter ständigem Rühren einlaufen lassen. Mehlmischung behutsam unter die Masse heben. In die Kranzform füllen und auf unterer Schiene ca. 40 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen, 10 Min. auskühlen lassen und dann aus der Kranzform stürzen.
  3. Für die Garnitur Marillenmarmelade langsam aufkochen, mit einem Pinsel den Kranzkuchen einstreichen, kandierte Orangenscheiben schindelförmig auflegen und mit Pistazien bestreuen.

Rezept aus:

Kronenoel_Kochbuch_rev.png

QR-Code scannen und Backbuch als App downloaden:

iPhone-App                                          
backbuch_iPhone_app.png  

Anroid-App
backbuch_android_app.png

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.