Sonderthema:

© StockFood

Karotten-Sesam-Burger

Zutaten für vier Personen

  • 400 g Karotten
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Tahin-Paste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise gemahlener Kumin
  • 1 Prise gemahlener Koriander
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 2 EL Salatmayonnaise
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 reife Avocado
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 40 g Rucola
  • 4 EL Aprikosen- oder Mangochutney
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H50M

Schwierigkeitsgrad: 2

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Karotten schälen und grob raspeln. Mit Ei, Semmelbröseln und Tahin zu einem gut formbaren Teig verkneten und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen. Den Grill vorheizen, die Brötchen waagrecht halbieren und mit der Schnittfläche nach unten goldbraun rösten. Anschließend beiseitelegen.
  2. Mayonnaise mit Sauerrahm verrühren und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  3. Avocado halbieren, den Kern herausdrehen, Fruchtfleisch aus der Schale drücken, in Spalten schneiden und mit dem restlichen Zitronensaft mischen.
  4. Aus der Karottenmasse 4 Laibchen formen, mit Öl bepinseln und diese auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 6 Minuten goldbraun braten. Die Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Den Rucola waschen, verlesen, putzen und trocken schütteln.
  5. Brötchenunterseiten mit Mayonnaisecreme bestreichen und mit Avocadospalten belegen. Je ein Karottenlaibchen draufsetzen, mit Zwiebelringen belegen und mit etwas Chutney beträufeln. Rucola darauf verteilen und den Brötchendeckel aufsetzen. Sofort servieren.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.