© StockFood

Hühner-Avocado-Spieße

Zutaten für vier Personen

Für den Mangodip:
  • 1 Mango
  • 80 ml Ananassaft
  • 1 Messerspitze Currypulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 TL süßer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
Für die Spieße:
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Avocados
  • 1 Limette, Saft
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H40M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Zusammen mit dem Saft, Currypulver und Öl im Mixer fein pürieren. Mit Sambal Oelek schärfen und mit Senf, Salz und Pfeffer würzen sowie abschmecken.
  2. Die Zwiebeln häuten und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese jeweils vierteln. Die Avocados halbieren, den Kern auslösen und die Schale abziehen. Das Fruchtfleisch in 3–4 cm große Würfel schneiden und mit 1 EL Limettensaft beträufeln. Das Fleisch ebenfalls grob würfeln. Das Öl mit dem Honig, dem übrigen Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Abwechselnd Fleisch, Avocados und Zwiebel auf Holzspieße stecken und mit der Marinade bestreichen. Die Spieße auf den Ofenrost legen und ein Backblech darunter geben. 8–10 Minuten grillen und dabei öfters wenden. Die Spieße zusammen mit dem Mangodip servieren.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.