© StockFood

Gemüse-Spieße

Zutaten für vier Personen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4.5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL frisch gehackte Minze
  • 2 Zucchini
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 100 g Dattelparadeiser
  • 200 g Halloumi-Käse
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H35M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Den Knoblauch häuten und durch die Knoblauchpresse drücken. In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und der Minze verrühren. Die Zucchini waschen, putzen und mit dem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Die Paradeiser waschen, den Käse abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Die Zucchini flach in eine Plastikschüssel legen, das übrige Gemüse sowie den Käse zugeben und mit der Marinade übergießen. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen.
  3. Danach das marinierte Gemüse sowie den Käse abwechselnd auf Spieße stecken. Dazu die Zucchini zu kleinen Päckchen zusammenfalten. Eine Pfanne aufsetzen und die Spieße unter Wenden und mehrmaligem Bepinseln mit der übrigen Marinade von allen Seiten goldbraun braten.
  4. Nach Belieben können die Spieße auch auf dem heißen Grill zubereitet werden. Dazu passt Ciabatta oder Fladenbrot.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.