© StockFood

Garnelen-Fisch-Spieße

Zutaten für vier Personen

  • 1 Zwiebel
  • 2 kleinere Zucchini
  • 100 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 rote Paprikaschoten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Paradeisermark
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 200 g Riesengarnelen
  • 300 g Kabeljaufilet
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL frisch gehackter Rosmarin
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H35M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden.
  2. Den Knoblauch mit der Zwiebel in einer heißen Pfanne in 2 EL Öl glasig anschwitzen. Die Paprika mit Zucchini und den Champignons zugeben und zwei Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, das Paradeisermark zugeben und mit dem Wein ablöschen. Zwei Minuten gar ziehen lassen.
  3. Die Garnelen und den Fisch abbrausen und trocken tupfen. Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Abwechselnd auf Holzspieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen, geölten Grill rundherum ungefähr vier Minuten garen.
  4. Das Gemüse abschmecken und auf Tellern anrichten. Die Spieße darauflegen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Rosmarin bestreut servieren.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.