Sonderthema:
So machen Sie Pizza(teig) aus Quinoa

Leckeres Superfood

So machen Sie Pizza(teig) aus Quinoa

Sie lieben Pizza aber nicht die Kalorien? Dann haben wir die Lösung für Sie: Pizza aus Quinoa. Geht nicht? Geht wohl! So gelingt der Superfood-Pizzaboden ganz einfach:

Zutaten (für 1 Pizza):
70 bis 80 Gramm Quinoa
Prise Backpulver
Prise Salz und Pfeffer
1 TL Olivenöl
ca. 5 EL passierte Tomaten
Gemüse nach Wahl (z.B. Zucchini, Paprika u.ä.)
4 Scheiben Mozzarella
Prise Oregano

Zubereitung:
1. Quinoa laut Packungsanleitung abspülen (entfernt Bitterstoffe) und kochen. Danach den etwas abgekühlten Quinoa mit Salz, Pfeffer, Öl, Backpulver in einer Küchenmaschine zu Brei verarbeiten.

2. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Quinoa-Brei mit befreuchteten Händen in eine runde Form oder in Kreisform auf ein Backbleck drücken (davor mit Backpapier auslegen).

3. Quinoa-Boden für 6 Minuten im Ofen vorbacken. Herausnehmen und belegen: Tomatenmasse verstreichen, Gemüse und Mozzarella darauf auslegen.

4. Pizza ca. 10 Minuten backen. Zum Schluss mit Oregano bestreuen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.