Sonderthema:
So machen Sie Käse-Goldfischli selbst

Snack-Alarm

So machen Sie Käse-Goldfischli selbst

Sie lieben es, abends zu Snacken? Besonders kleine Tierchen haben es Ihnen angetan? Und Käse in jeglicher Form ist für Sie der Himmel auf Erden? Dann haben wir das perfekte Snackrezept für Sie. Bonus: Es verlangt nur nach fünf Zutaten.

Schwimmende Snackfreude

Haben Sie Lust auf die knusprigen Snacks bekommen? Dann verraten wir Ihnen sehr gerne, wie der süße Fisch-Snack funktioniert:

Käsige Goldfische

Zutaten
200 Gramm geriebener Käse (Cheddar oder Gouda oder Mozzarella)
120 Gramm Mehl
4 Esslöffel Butter (in Würfel geschnitten)
2 Prisen Salz (evtl. auch 1 Prise Pfeffer)
2 Esslöffel kaltes Wasser

Zubereitung
1. Alle Zutaten außer Wasser zusammen in einer Küchenmaschine zerkleinern. Es sollte sich eine sandartige Masse formen.

2. Die zwei Esslöffel Wasser dazugeben und weiter vermengen – es sollte sich ein glatter Teig formen.

3. Teig aus der Maschine nehmen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 20 bis 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

4. Teig noch einmal kurz durchkneten und auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Mit Ausstechern** kleine Fische formen und auf ein Backblech legen.

5. Fischlis bei 200 Grad circa 15 Minuten backen, bis sie knusprig sind.


**Fisch-Ausstecher können Sie zur Not aus einem Streifen Aludose basteln. Hier sehen Sie, wie das funktioniert:

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.