Rezept

Schoko-Mousse-Torte

2 Std. 30 min.
schwer

Zutaten:
Für eine Springform
Für die Mousse au Chocolat:
300 g dunkle Kuvertüre
2 cl Cognac
50 ml Mokka, abgekühlt
3 Eier
3 EL Vanillezucker
125 ml Schlagobers
50 g Zucker

Für den Biskuit:
6 Eier
180 g Zucker
1 EL Vanillezucker
60 g Mehl
80 g Speisestärke
60 g gemahlene Mandeln

Zum Verzieren:
200 g dunkle Schokolade,
70 % Kakao
Kakaopulver, zum Bestäuben
Marzipan
1 Marzipankarotte

Zubereitung:
1. Kuvertüre hacken und zusammen mit Cognac und Mokka im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen, Eidotter mit Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Das gut gekühlte Obers steif schlagen. Die Eiklar mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen.

2. Die Eidottermasse zu der Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Das geschlagene Obers auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen rasch unterheben, bevor die Masse fest wird. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. In eine große Schüssel geben, mit Folie dicht verschließen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Die Eidotter mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiklar zu Eischnee quirlen und bevor er ganz steif wird, den restlichen Zucker einrieseln lassen. Weiterrühren, bis der Eischnee ganz steif ist. Den Eischnee mit einem Rührlöffel unter die Eidottermasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke über die Eimasse sieben und mit den Mandeln ebenfalls unter die Masse heben.

5. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den fertigen Boden aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen.

6. Den Kuchen 2 x quer durchschneiden. Den unteren Boden wieder in die Springform legen, ein Drittel der Schokomousse darauf verstreichen, den zweiten Boden auflegen, wiederum ein Drittel der Schokomousse darauf verstreichen und den 3. Boden auflegen. Den Kuchen und die übrige Mousse zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

7. Zum Verzieren die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Dann auf eine Marmorplatte gießen, mit einer Palette dünn verstreichen und mit einem Spatel Röllchen abschieben.

8. Die Torte rundum mit übriger Mousse bestreichen, die Schokospäne am Rand ansetzen und mit Kakaopulver bestäuben. Zum Schluss nach Belieben ein Hasengesicht aus Marzipan (z. T. mit Kakao einfärben) formen. Die Marzipankarotte dazu legen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung