Köstlich& kalt: Sommersuppen

Anti-Hitze-Food

Köstlich& kalt: Sommersuppen

An heißen Tagen hat die Küche (fast) hitzefrei – mit diesen köstlichen und eiskalten Süppchen kommt nicht nur Frische auf den Tisch …

Kalte Joghurt- Paprika-Suppe

mit Feta & Moringa

Dauer: 25 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Zutaten
2 Schalotten
3 rote Paprikaschoten
3 gelbe Paprikaschoten
3 EL Olivenöl
½ TL edelsüßes Paprikapulver
100 ml trockener Weißwein
400 ml Gemüsebrühe
300 g Naturjoghurt
80 g Feta
1 TL Moringapulver
Salz, Pfeffer, aus der Mühle
1–2 TL Zitronensaft
Minze- und Korianderblätter, zum Garnieren

Zubereitung
1. Die Schalotten schälen und würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und je ½ rote Paprikaschote und ½ gelbe Paprika sehr fein würfeln und zum Garnieren beiseitelegen. Restliche Paprika grob zerkleinern. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Paprikastücke darin anbraten. Mit dem Paprikapulver bestauben, Wein und Brühe angießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
2. Im Mixer cremig pürieren und dabei auch Joghurt, Feta und Moringapulver hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, in Schälchen anrichten und mit den Paprikawürfeln sowie mit Minze- und Korianderblättern garnieren.

 

Kalte Wildkräuter-Erdäpfel-Suppe mit Coppa

Dauer: 40 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Zutaten
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
150 g Sellerieknolle
350 g mehlig kochende Erdäpfel
3 EL Olivenöl
600 ml Gemüsebrühe
200 ml trockener Weißwein
150 g Crème fraîche
Salz, Pfeffer, aus der Mühle
2 Handvoll Wildkräuter, (z. B. Giersch, Rauke, Löwenzahn)
4 Scheiben Bacon oder Coppa
Essblüten, (z. B. Gänseblümchen, Salbeiblüten, o. Ä. )

Zubereitung  
1. Die Schalotten, den Knoblauch, den Sellerie und die Kartoffeln schälen und würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin anbraten. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind. In Mixer mit dem Wein pürieren und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Crème fraîche einrühren und die Suppe würzig abschmecken.
2. Die Wildkräuter waschen, trocken schleudern und ggf. etwas kleiner zupfen. Den Bacon in einer trockenen Pfanne von beiden Seiten knusprig auslassen. Die Suppe mit einem Stabmixer aufschäumen, nach Belieben in Tassen füllen, Wildkräuter und Bacon darauf verteilen.
 

 

Weitere kalte Suppen-Rezepte


    Kalte Melonen-Suppe

 


    Gazpacho mit Brotchips

 


    Kalte Mandel-Knoblauch-Suppe

 


    Kalte Gurkensuppe mit Salsa

 


    Kalte Rucolasuppe mit Orangenzesten

 


    Kalte Vichyssoise


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum