So falsch haben wir Nudeln bisher abgegossen

Genialer Trick

So falsch haben wir Nudeln bisher abgegossen

Ab und zu erfährt man von Dingen, die einem die Augen öffnen. Beinah bestürzt fragt man sich dann, wie es möglich ist, dass man da nicht schon vor fünfzehn Jahren selbst draufgekommen ist. Gerne stellen wir einen solchen Aha-Moment bereit.

Warum nicht schon längst?
Wenn der Hunger groß ist, dann ist jede Minute und jeder Handgriff zu viel. Der Ursprung des Hypes um diesen Trick ist der US-Amerikaner Doug Hagler aus Tennessee. Seine Küchenhack-Bilder gehen seit Wochen um die Welt, angefeuert durch den Retweet von Twitter-Nutzerin Daibella. Die Genialität dieses Hacks liegt in seiner Einfachheit: Das Sieb wird beim Nudeln abgießen einfach umgedreht. Das erspart einen Arbeitsschritt fürs Weiterkochen, denn die Nudeln bleiben gleich im Topf.

So funktioniert's:

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.