Sonderthema:
Das kann man mit Nudelwasser alles machen

Nicht wegschütten!

Das kann man mit Nudelwasser alles machen

Ob Spaghetti, Penne oder Hörnchen – wir alle lieben Pasta. Denn sie macht nicht nur satt, sondern auch glücklich und ist in wenigen Minuten in reichlich gesalzenem Wasser zubereitet. Das Nudelwasser sollten Sie übrigens nicht wegschütten, denn damit kann man noch viele tolle Dinge machen.

Allrounder in der Küche

Manche Dinge sind einfach zu gut um sie einfach zu entsorgen. Das gilt auch für das viele Nudelwasser, dass und nach dem Kochen übrigbleibt und wir einfach entsorgen. Denn dazu ist es eigentlich viel zu schade. Nudelwasser enthält Stärke und Salz und kann damit noch für viele andere Dinge in der Küche und im Haushalt verwendet werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das übrige Wasser sinnvoll weiterverwenden.

Nudelwasser weiterverwenden 1/5
Verfeinern von Saucen

Das stärkehaltige und salzige Wasser eignet sich bestens dazu, die zugehörige Pastasauce zu verfeinern. Da das Pasta-Wasser reich an Stärke ist, fungiert es als Bindemittel und macht Saucen sämiger. Das enthaltene Salz bringt dabei zusätzliche Würze. Drei bis vier Esslöffel des noch heißen Wassers genügen dafür.
Dampfgaren

Für die schonende Zubereitung von Lebensmitteln kommt oft der Dampfgarer zum Einsatz. So behält Gemüse seine wertvollen Nährstoffe. Auch Fleisch und Fisch bleiben schön saftig, wenn man sie im Dampfgarer zubereitet. Verwendet man dazu übrig gebliebenes Nudelwasser, bringt das zusätzliches Aroma in die Lebensmittel udn spart Wasser.
Einweichen von Hülsenfrüchten

Bohnen, Erbsen und Linsen sind gern gesehene Lebensmittel in der gesunden Küche und eine wahre Wohltat für das Immunsystem. Damit sie jedoch besser verträglich sind, sollte man sie vorher einweichen. Auch dazu eignet sich Nudelwasser perfekt, denn es verleiht den Früchten noch vor dem Kochen ein angenehmes Aroma.
Geschirrspülmittelersatz

Im ersten Moment würde man wahrscheinlich nicht daran denken, aber Nudelwasser hat den gleichen reinigenden Effekt wie Geschirrspülmittel. Mit der enthaltenen Stärke lassen sich so dreckige Töpfe und Pfannen leichter von Schmutz befreien. Dazu einfach nach dem Kochen das warme Wasser in das Spülbecken schütten und damit gleich das Geschirr abwaschen.
Blumen gießen

Auch als Wasser für die Pflanzen zu Hause eignet sich Nudelwasser hervorragend, da es reich an Minderalien ist. Die sind nicht nur für uns Menschen gesund, sondern auch für Pflanzen. Zum Gießen ist daher lauwarmes Nudelwasser gut geeignet.

Leckere Pasta-Rezepte:

Linguine mit Avocadopesto

Pasta mit Lachs und Rucola

Spaghetti mit Hühnerbrust

Fusilli mit Pesto

Rigatoni mit Faschiertem

Penne all' arrabbiata

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.