Neues It-Getränk:

Mit Rezept

Neues It-Getränk: "Frozé"

Iced Coffees, oder Frappés sind längst passé, denn diesen Sommer werden sogenannte „Frozés“ getrunken, auf Deutsch "gefrorene Roséweine“. Nicht nur, dass das It-Getränk gut schmeckt, sondern man kann es auch ganz leicht selber machen. Zum Roséwein selbst ist zu sagen, dass er aus roten Weintrauben besteht. Diese werden aber wie bei der Herstellung von Weißweinen verarbeitet, was sehr aufwendig ist. Die Trauben dürfen dabei aber auch nur wenige Stunden auf der Maische liegen, damit der Rosé anschließend nicht seinen leichten Geschmack und die zart-rosa Färbung verliert. Lange Rede, kurzer Sinn: Am besten kaufen Sie für Ihren Frozé eine Flasche Roséwein einfach im Fachhandel und lassen sich gut beraten. Aber am allerwichtigsten ist wie immer, dass er Ihnen gut schmeckt!

Wie wird der Frozé gemacht?

Der Frozé ähnelt einem amerikanischen "Slushi" (halbgefrorenes Trinkeis), mit Alkohohlbeigeschmack. Der gefrorene Roséwein wird dabei mit Wasser, Zitrone und Zucker gemixt und ist so ein herrlicher Erfrischer für Erwachsene an heißen Sommertagen.


 

Ein Beitrag geteilt von ItsMe!!! (@hello_deli) am


Ihr Rezept zum Nachmachen: "Frozé"

 

Zutaten

  • 1 Flasche Rosé
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 60 ml Wasser
  • 5 EL Zucker
  • Himbeeren (Deko)

Zusätzlich

  • Reibe
  • Mixer
  • Strohhalme

 

Zubereitung

Zuerst einen kleinen Topf nehmen. Wasser, Zitronensaft und die geriebene Zitronenschale, sowie Zucker hineingeben. Alles zusammen bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Zucker karamellisiert ist. Die Masse ist dann „sirupähnlich“. Anschließend den Sirup bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Während der Sirup abkühlt, den Roséwein in eine Backform gießen und mindestens für drei Stunden ins Gefrierfach stellen, bis er eine feste Konsistenz hat. Wenn der Rosé gefroren ist, kratzt man ihn mit einem Löffel aus der Backform und gibt ihn zusammen mit dem abgekühlten Sirup in einen Mixer. Beides kurz mischen, wieder in einen Behälter füllen und erneut ins Gefrierfach stellen, bis es gefroren ist. Den fertigen Frosé gleichmäßig in die Gläser verteilen und mit ein paar Himbeeren verzieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.