Heiße Rotwein-Schokolade für kalte Tage

Traumhafte Kombination

© Getty Images

Heiße Rotwein-Schokolade für kalte Tage

Mit der Wintersaison wird wieder vermehrt auf der Couch gekuschelt und Süßes gegessen. Denn was eignet sich besser um wieder zu guter Laune zu kommen, als eine kleine Nascherei an kalten Tagen? Nun fehlt nur noch ein Glas Rotwein dazu! So ähnlich muss auch die Idee für die Rotwein-Schokolade entstanden sein. Der Food-Trend auf Instagram scheint dabei regen Zuspruch zu finden.

So wird die Rotwein-Schokolade zubereitet

 

 

#redwine #redwinehotchocolate #merlot

Ein von kelly jahnke (@kellybelly764) gepostetes Video am

 

Ob der Rotwein wirklich in die heiße Schokolade gegossen werden, oder lieber doch einzeln verkostet werden sollte, darüber wird noch heiß diskutiert. Damit Sie sich ebenfalls eine Meinung bilden können, sollten Sie daher einfach den Selbstversuch starten. Das beliebte Heißgetränk ist im Handumdrehen zubereitet!

Heiße Rotweinschokolade - das Rezept

Zutaten

350ml Milch
80g dunkle Schokolade
230ml Rotwein
eine Prise Zimt

Zubereitung

Die Schokolade zusammen mit der Milch in einem Topf schmelzen. Anschließend den Rotwein hinzufügen und so lange erwärmen, bis das Gemisch dampft (aber nicht kocht).
Das Getränk nun in ein großes Häferl gießen und je nach Geschmack mit einer Prise Zimt und eventuell Schlagobers verfeinern.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Rezeptsuche

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.