Erste rein vegane Anker-Filiale in Wien

Ab jetzt geöffnet

Erste rein vegane Anker-Filiale in Wien

Die Wiener Traditionsbäckerei Ankerbrot betreibt ab sofort in Wien die erste rein vegane Filiale. Dazu wurde das Sortiment am bestehenden Standort in der U-Bahn-Passage Stephansplatz umgestellt, sämtliche tierische Produkte wie Butter, Ei oder Milch wurden ausgelistet. Zum Kaffee wird Sojamilch serviert, das Laugenstangerl ist mit veganem Käse belegt.

Grünes Rebranding in Wien

Um der Filiale den grünen Stempel aufzudrücken, wurde sie grün eingefärbt. Anker wolle dem veganen Ernährungstrend eine größere Bedeutung geben, so Ankerbrot-Chefin Lydia Gepp laut einer Aussendung vom Dienstag. Nach einem dreitägigen veganen Pop-up-Store in der Mariahilfer Straße im November sei die Nachfrage vieler, nicht nur veganer, Kunden und Kundinnen so stark angestiegen, dass Anker dem nun Rechnung trage.

In dieser Filiale würden zusätzlich spezielle, neu entwickelte vegane Imbisse verkauft. Derzeit umfasst das Sortiment über 50 Produkte. Weitere vegane Filialen seien derzeit nicht geplant, hieß es auf APA-Anfrage aus dem Unternehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung