Diese Schoko könnte ein Vermögen kosten

Einhornschokolade

© ebay / Ralph Ruthe

Diese Schoko könnte ein Vermögen kosten

Ralph Ruthe verhilft der Einhornschokolade zu neuem Ruhm. Der Cartoonist, der mit seinen "Shit Happens"-Büchern bekannt wurde, startete eine Aktion, deren Erfolg er selbst so nicht geplant hatte. Bei einem seiner Liveauftritte wurde er von einem Fan mit einer Einhornschokolade belohnt. Diese hat kurz darauf ungewöhnlichen Ruhm erlangt.

"Ich hasse Himbeeren"

Die Einhornschokolade von Rittersport scheint heiß begehrt zu sein, nur Ralph Ruthe konnte diese Begeisterung leider nicht teilen, da er keine Himbeeren mag. Also beschloss er die rosarote Verpackung mit einer schönen Zeichnung zu versehen und schrieb darauf die Worte "Ich hasse Himbeeren". Einhornliebhaber können nun das Produkt bei Ebay erwerben. Ursprünglich wollte Ralph Ruthe bei einem Angebot von mindestens 50 Euro selbst 500 Euro dazugeben, um diese an das Kinderhospiz Bethel (NRW) zu spenden. Das derzeitige Angebot bei Ebay liegt nun aber schon bei über 1.000 Euro. Mit so viel Geld hätte wohl selbst Ralph Ruthe nicht gerechnet. Schließlich ist die Rittersport-Schokolade im Handel bereits um wenige Euros zu erwerben.

Wer die sündhaft teure Schoko selbst ergattern möchte, hat noch vier Tage Zeit, bei der Auktion mitzumachen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.